Helfen & Anpacken

Vor Ort, national und weltweit

Als Mitglieder von Round Table wollen wir keine Schecks schreiben. Wir wollen helfen. Wir wollen anpacken. Wir organisieren Charity-Events um Geld zu sammeln, wir machen Spielenachmittage um Kinder zum Lachen zu bringen. Wir bauen, helfen und packen an, wo es gebraucht wird. Hier vor Ort, sowie auch als große Gemeinschaft national und weltweit.

Lokal

Wir unterstützen Initiativen und Einrichtungen direkt vor Ort. Dabei stehen Anpacken und Machen im Vordergrund.

National

Das Nationale Serviceprojekt (NSP) von Round Table Deutschland ist ein Jahr lang das Projekt aller Tische und Tabler von Round Table Deutschland, das finanziell und mit Hands-on unterstützt wird.

International

Länderübergreifende Projekte sind eine große Herausforderung aber auch eine unglaubliche Bereicherung für unsere internationale Round Table Familie.


Hilfe, die ankommt!

Aktuelles nationales Serviceprojekt
2022

die ankommt!

Der Hilfskonvoi für die Ukraine ermöglicht die Versorgung von Menschen in der Ukraine mit Hilfsgütern – möglich durch ein erfahrenes und erprobtes Netzwerk in Deutschland, der Ukraine, sowie Bulgarien, Moldawien und Rumänien. So konnte das Projekt bereits in kürzester Zeit aktuelle und konkrete Bedarfslisten zu erstellen, abarbeiten und inzwischen über 80 LKW mit einer großen Menge an humanitären und medizinischen Hilfsgütern auf den Weg bringen. (Stand 5. Mai 2022) Diese erreichen durch die grenznahe Übergabe an Partner die Betroffenen direkt vor Ort. 

Mehr erfahren ...

Round Table macht Fruchtalarm

aktuelles nationales Serviceprojekt
2018/2019

macht Fruchtalarm

Ein Lachen, Freude, ein Ausbrechen aus dem Alltag der Chemotherapie, eine neue Erfahrung, selbstbestimmt sein und aktiv werden. Mit Fruchtalarm mixen Kinder Fruchtcocktails auf der Kinderkrebsstation. Round Table will helfen, das Projekt in ganz Deutschland zu verbreiten.

Mehr erfahren ...

Round Table KitaPate

2017/2018

KitaPate

„Auffallen um jeden Preis“. Round Table stattet deutschlandweit Kitas mit Warnwesten aus und bringt Warnschilder an den Wegen zu KiTas an, damit sich die Kinder bei Ausflügen - besonders in der dunklen Jahreszeit - sicher(er) im Straßenverkehr bewegen können und früher gesehen werden.

Mehr erfahren ...


Weitere Projekte